Home
Über uns
Kurse
Kontakt
Sitemap

Gemeinsam veranstalten Birgit Schmieder und Elke Hartmann seit mehreren Jahren Atemseminare. Dabei entwickelten sie auf der Grundlage des "Erfahrbaren Atems" (Prof. Ilse Middendorf) ihre Methode für die Arbeit mit Musikern.

Die Beschäftigung mit Atmung und Atemführung bildet einen Schwerpunkt unseres täglichen Übens. Eine effektive Atmung ist dabei Voraussetzung für ein unangestrengtes, ausdrucksstarkes Spiel. Häufig basieren spieltechnische Probleme auf einer nicht optimalen Atemführung. Ziel des Kurses ist es, hierfür Lösungen zu finden.

 

Inhalte

Einführung in die Grundlagen des Erfahrbaren Atems nach Ilse Middendorf

Wahrnehmung und Erfahrung des Körpers und des individuellen Atemrhythmus

Grundlagen der Atmung und Atemführung; Sensibilisierung für die körperlichen Prozesse beim Spielen eines Blasinstruments

Verbesserung von Tongebung und Klang

Verbesserung von Haltung, Aufrichtung und Bewegung mit und ohne Instrument

Atemrhythmus als Grundlage für Phrasengestaltung, Interpretation und Zusammenspiel

Lampenfieber und Bühnenpräsenz

Prophylaxe von Spielschäden.